Russland hat ein kleines Problem mit Telegram

Russland hat ein kleines Problem mit Telegram

Die russische Aufsichtsbehörde Roskomnadsor versucht seit tagen, den Messenger-Dienst Telegram zu blockieren. Doch das klappt nicht, weil Telegram ständig auf andere Server wechselt. In ihrer Verzweiflung hat die Behörde jetzt richtig zugeschlagen und gleich 16 Millionen IPs gesperrt, darunter auch 13 Millionen von US-Anbietern wie Google und Amazon. Nachdem die USA und Großbritannien festgestellt haben, …

Bundesgerichtshof: Adblock Plus verstößt gegen keine Gesetze

Klare Ansage vom Bundesgerichtshof: Eyeo verstößt mit Adblock Plus gegen keine Gesetze. Ausschlaggebend für dieses Urteil war die Tatsache, dass der Kläger in der Lage ist, sich gegen Werbeblocker zu wehren”, sagte der Vorsitzende Richter. Der Axel-Springer-Verlag sieht das natürlich völlig anders: Axel Springer werde jetzt Verfassungsbeschwerde wegen Eingriffs in das Grundrecht auf Pressefreiheit einreichen, …

ReactOS testet Windows-Unterstützung

ReactOS 0.4.8 testet Windows-Unterstützung: Mit der Veröffentlichung von ReactOS 0.4.8 haben die Entwickler des Windows-Nachbaus die Bedienungsoberfläche stark überarbeitet. Außerdem wird versucht, die Unterstützung von ReactOS auf die Stufe von Windows Vista, 8 und 10 zu heben. Super! Genau das brauchen wir, einen Windows-Nachbau! Wenn man Windows Programme braucht, dann ist man mit einer VM …

Razzia bei Porsche

In Bayern und Baden-Württemberg haben 190 Beamte zehn Porsche-Objekte durchsucht. Oh, und die Staatsanwaltschaft hat offenbar begriffen, dass Ermittlungen gegen normale Mitarbeiter nicht von Erfolg gekrönt sind: Zum Kreis der Beschuldigten gehöre ein aktives Vorstandsmitglied der Porsche AG, teilte die Staatsanwaltschaft Stuttgart mit. Das ist ein Novum, denn bisher wird in diesem konkreten Verdachtsfall bei …

Dealer mit Smartphone-Foto von seiner Hand überführt

Wer seine Hände beim ausführen illegaler Tätigkeiten fotografiert, müsste eigentlich wissen, was er da tut: Polizisten aus Wales haben einen Dealer mit einem Bild seiner Hand überführt, das er auf WhatsApp verschickt hat. Die Technik könnte Schule machen. Sorry, aber Intelligenz kann man da nicht unterstellen. Zumal schon seit einigen Jahren bekannt ist, dass man …

Neue Studie: Auch kleine Mengen Alkohol sind schädlich

Laut einer neuen Studie sind bereits kleine Mengen Alkohol schädlich.  2,5 Liter Bier oder fünfeinhalb Gläser Wein pro Woche reichen laut der Studie schon, um früher zu sterben und Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu entwickeln. So, jetzt warten wir erst mal auf eine neue Studie aus der Alkoholindustrie, bevor wir unsere Trinkgewohnheiten ändern. Die Alkoholindustrie liefert erfahrungsgemäß die …

Ärzte kämpfen gegen multiresistenten Typhus-Stamm

Ärzte kämpfen in Pakistan gegen einen arzneimittelresistenten Typhus-Stamm: Der Stamm ist bereits gegen fünf Arten von Antibiotika resistent und verbreitet sich derzeit vor allem in Pakistan, ein Todesfall ereignete sich in Großbritannien, nach der Rückkehr eines Patienten aus Pakistan. (…) „Es geht nicht nur um Typhus“, sagte Rumina Hasan, Pathologin an der Aga Khan Universität in …

Bayern gehört nicht zu Deutschland

Die Polizei in Bayern soll bald Handgranaten tragen, ohne konkreten Verdacht ermitteln dürfen, V-Leute in Chats einschleusen können und psychisch Kranke wie Straftäter behandeln. BAYERN GEHÖRT NICHT ZU DEUTSCHLAND. — Nicht Chevy Chase (@DrWaumiau) April 17, 2018 Hat das Außenministerium schon eine Reisewarnung für Bayern herausgegeben?

Sicherheitslücke in Intels SPI-Flash-Speicher vieler Prozessortypen

Sicherheitslücke in Intels SPI-Flash-Speicher vieler Prozessortypen

Intel hat eine Sicherheitslücke im SPI-Flash-Speicher vieler Prozessorreihen entdeckt: Intel hat eine Schwachstelle im SPI-Flash-Speicher zahlreicher Prozessorreihen gemeldet, die vielfältige Angriffsmöglichkeiten bis hin zur Ausführung beliebigen Programmcodes bietet. Der Chiphersteller bewertet diesen Fehler mit 7,9 auf einer Skala bis 10 (CVSSv3) und damit relativ hoch. Die mit CVE-2017-5703 bezeichnete Sicherheitslücke sei intern bemerkt worden – …

Russischer Journalist vom Balkon gefallen – tot

So einen klaren Fall von bedauerlichem Unfall hatten wir schon lange nicht mehr: Russischer Journalist stirbt nach Sturz vom Balkon. Die Ermittler sehen keinen Hinweis auf ein Verbrechen. Der russische Journalist Maxim Borodin ist halt unglücklich vom Balkon gefallen und daran gestorben. Worüber hat der Journalist eigentlich berichtet? Borodin hatte zuletzt über Moskaus “Schattenarmee” in …