Bankenrettung durch Steuererhöhung?

Nach den grandiosen Steuereinnahmen der letzten Jahre geht es nun darum, die Staatskasse gut zu füllen, damit notleidende Banken nicht pleite machen. Und das dafür am besten geeignete Mittel sind natürlich Steuererhöhungen, weil man dafür keinen wirklich nachvollziehbaren Grund braucht.
Damit das auch glaubwürdig beim unwilligen Volk ankommt, hat man kurz vor der Wahl noch schnell sinkende Steuereinnahmen verkündet. Ganz überraschend natürlich!!!