NSA Chef Keith Alexander und sein Stellvertreter abserviert

NSA-Chef Keith Alexander und sein Stellvertreter werden dann mal abserviert. Als würdiger Nachfolger ist Vize-Admiral Michael S. Rogers im Gespräch, der Cyberwar-Erfahrung mitbringt.

Einige Mainstream-Medien unterstellen Obama “eine gute Gelegenheit, den Geheimdienst neu aufzustellen“. Ja, klar! Wenn US-Präsidenten die Macht hätten, ihre Geheimdienste umzustrukturieren, wäre dies schon längst geschehen.