Dem NSA Chef friert gerade der Hintern ein

Dem NSA-Chef friert gerade der Hintern ein, denn er droht öffentlich den Medien:

Geheimdienstchef Keith Alexander will weitere Enthüllungen über die NSA verhindern. In einem Propaganda-Interview forderte er politische und juristische Lösungen, damit Journalisten nicht weiter interne Dokumente veröffentlichen.

Auch der NSA-Chef wiederholt, was Obama schon sagte: “Wir jagen Terroristen und schützen Bürgerrechte“.

Auf YouTube gibt es übrigens ein peinliches Interview mit dem NSA-Chef (Video gelöscht), in dem er seine Bürgerrechte erklärt.