Die Eliten fürchten den Aufstand

Eine Umfrage des Weltwirtschaftsforums zeigt: Die Eliten fürchten sich weltweit vor neuem “sozialem Sprengstoff”. Eben diese Eliten, die sich vor einem Aufstand fürchten, arbeiten wirklich sehr hart an neuem “sozialem Sprengstoff” für die Massen. Das muss man denen wirklich lassen!!!

Wenn ihr mich fragt, dann dürften sie es ja auch bald geschafft haben. Noch ein paar Arbeitslose mehr, ein bisschen mehr Überwachung, damit die Eliten sehen können, wie die ersten Leute an ihrer künstlich geschaffenen Armut zu Grunde gehen. Dann gibt’s von den Opfern bestimmt bald den ersehnten Tritt in den Hintern!

neuste älteste
sunflower
sunflower

So sehe ich es leider auch 🙁 und das Traurige daran ist leider, die, die das zu verantworten haben, werden unbehelligt weiterziehen.

buxi
buxi

So lange warten sie nicht, die machen sich schon viel früher aus dem Staub und nehmen meistens noch die ‘Kasse’ mit. Wenn es dann zum Aufstand kommt, sind die Verantwortlichen längst weg.

fridakopp
fridakopp

Vermutlich denken diejenigen, die zwar soziale Unruhen fürchten und doch für immer neuen Sprengstoff sorgen, dass sie mit ihrem immer neuen Sprengstoff so viel Angst verbreiten können, dass alles immer schön bei ihrem Alten bleibt.
Vermutlich doch ver-dacht.

Bastian
Bastian

So wie es aussieht, geht es in Frankreich gerade los.