Yahoo verschlüsselt internen Datenverkehr

Nach Google will nun auch Yahoo bis Ende 2014 seinen internen Datenverkehr verschlüsseln und so Geheimdienste am Abschnorcheln hintern. Wie Google beteuert auch Yahoo:

"Yahoo hat weder der NSA noch anderen Regierungsbehörden jemals Zugang zu unseren Rechenzentrum gewährt" betonte Mayer aus diesem Anlass erneut.

Dennoch haben sie massenhaft Daten an die NSA und andere Geheimdienste weitergegeben. Das haben Google, Facebook, Microsoft, Apple und Yahoo bereits eingeräumt.