Digitale Agenda: Handys für Schüler!

Die Arbeitsgruppe “Digitale Agenda” der großen Koalition will den Schülern helfen und deshalb jedem Schüler ein Handy schenken!!! Die kriegen den Netzausbau nicht geregelt, die Pisa-Studie zeigt das miserable Bildungsniveau in Deutschland und nun will Union und SPD jedem Schüler ein Handy schenken? Was rauchen die eigentlich den ganzen Tag?

Wie wäre es denn mal mit einem einheitlichen Bildungsnevau? Kostenlosen Schulbüchern und Lernmaterialien? Kostenlose Nachhilfe für Schüler? Oder auch einfach nur eine qualifizierte Aufsicht während der Pausen? Mit qualifizierter Aufsicht meine ich Personen, die bei Mobbing mal nicht wegschauen!!! Das ließe sich mit den 2 Milliarden Euro, die allein für die geschenkten Handys veranschlagt wurden, locker finanzieren.

Wenn in der AG “Digitale Agende” nur solche Vollpfosten aus der Wirtschaft sich ihre Hintern breit sitzen, dann solltet ihr mal echte Eltern dort hinsetzen, damit den Schülern wirklich geholfen wird. Nicht finanzierbare Hirngespinste nützen niemandem, am allerwenigsten den Kindern!!!

neueste älteste
sunflower
sunflower

Da kann man sich schon denken, wer in dieser Arbeitsgruppe den Ton angibt 🙁 Handys als Ersatz für eine effizientere Bildungspolitik? “Kluge” Entscheidung!