NSA hat weltweit 50.000 Netzwerke infiltriert

Die NSA und sehr wahrscheinlich noch weitere Geheimdienste, ich denke da an den Five Eyes-Club, haben weltweit über 50.000 Netzwerke mit kriminellen Methoden infiltriert, berichtet die niederländische nrc unter Berufung auf ein Snowden-Dokument. Auf Deutsch auch bei Heise und Spiegel Online verfügbar. Hier noch eine schöne Folie dazu.

Laut Washington Post unterhält die NSA für solche Angriffe auf Kommunikationssysteme eine kriminelle Hacker-Einheit namens TAO.

Ich frage mich, wie weit sich dieser kriminelle Sumpf noch ausweiten wird? Am Ende stecken da alle Telekommunikationsanbieter mehr oder weniger mit drinnen. Allen voran sehr wahrscheinlich alle Mobilfunkanbieter, weil ein Handy für Geheimdienste das beste Überwachungsinstrument überhaupt ist.