USA trampelt durch Chinas Verteidigungszone

Die Situation zwischen China und Japan ist gerade etwas angespannt, weil sich die Länder über eine Inselgruppe nicht einigen können. China hat jetzt mit einer Luftverteidigungszone in dem Seegebiet, in dem die unbewohnte Inselgruppe liegt, für beunruhigende Fakten gesorgt.

Und was macht die USA? Die trampeln da mal frech weg mit zwei B-52 Bombern durch. Die nutzen aber auch jedes Konfliktpotential für ihre Militärs aus.