Wieder einmal Vorratsdatenspeicherung!

Wer daran glaubte, dass sich die Vorratsdatenspeicherung erledigt hätte, dem muss ich leider enttäuschen. Ja, ja, ich weiß was der Bundesgerichtshof dazu gesagt hat, das interessiert Union und SPD aber herzlich wenig! Wenn Jörg mit seinen Cybermordterroristenmärchen auftaucht, dann hängen halt alle Vollpfosten an seinen Lippen und machen sich vor Angst in die Hosen!!!

VDS am praktischen Beispiel:

Trotz der NSA-Affäre wollen die Parteien offenbar einen gewaltigen Überwachungsapparat aufbauen: Provider müssen das Nutzungsverhalten ihrer Kunden über Monate protokollieren, der Staat greift bei Bedarf zu. Ein halbes Jahr später ließe sich noch feststellen, wer mit wem telefoniert hat – und in welche Funkzelle ein Handy eingebucht war.

“der Staat greift bei Bedarf zu”. Hahaha!!! Da werden die Provider aber staunen!!! Und dass die Funkzelle da auch gleich mit überwacht wird, finde ich echt gut!!! Wirklich!!! Wenn nämlich im Bereich der Funkzelle mal eine Mülltonne umgeworfen wird, gibt es gleich viele Hauptverdächtige!!! Zumindest in einer Großstadt!!