Edward Snowden wird vor Europaparlament aussagen

Natürlich nicht persönlich, sondern per Videoaufzeichnung, die zeitversetzt auch im Netz verfügbar sein soll. Wahrscheinlich brauchen die halt ein paar Tage, bis sie entschieden haben, was sie der Netzgemeinde zumuten wollen.

Die Befragung könnte frühestens am 18. Dezember erfolgen, heißt es da.