Die neuen Terroristen: Comiczeichner

Wieder so eine nette Geschichte über Cybermordterroristen, die meistens immer dann entstehen, wenn es wieder irgendwo eine Schnüffelsoftware total verkackt. Dieses Mal hat es die Väter des EVA-Comics erwischt. Die hatten nämlich ein T-Shirt mit der Aufschrift “Südanflug” kreiert und auf den Markt gebracht. Doch bei dem Versuch des T-Shirt-Vertriebs die erste Tranche zu überweisen, wurde aus dem ü ein u, weil die verkackte Software der Bank keine Umlaute darstellen konnte und dann hieß es halt “Sudanflug”, was wiederum die ebenso verkackte Cybermordterroristen-Wortfetzen-Erkennungssoftware in Aktion versetzte und die Überweisung stoppte.

Klar, Comiczeichner und -texter sind ja auch hochbrandmordgefährliche Cybermordterroristen.

Das zeigt auch wieder, wie hoch treffsicher solche hingeschmierten Programme der Geheimdienste arbeiten. Und dafür werden dann auch noch Milliarden Steuergelder verpulvert. In der Privatwirtschaft hätte man solche Armleuchter längst weggesperrt!!!