NSA lässt sich Datensammeln legalisieren

Der US-Geheimdienst NSA lässt sich wieder einmal durch ein Bundesgericht in New York das massenhafte Sammeln von Telefon-Daten aller US-Bürger bestätigen. Die Begründung für die Legalisierung hat es aber echt in sich, selbst an “unbeabsichtigte Verletzungen der Richtlinien“ hat Richter William H. Pauley gedacht.

Na dann können die mit den gesammelten Daten ja machen was sie wollen!!!

Liebe Amis, herzlich willkommen im Kreise der Cybermordterroristen!!!