Handy-Zombies leben gefährlich

Handy-Zombies

Forscher der Universität von West-Sydney haben Handy-Zombies beobachtet und sind zu folgendem Ergebnis gekommen:

Auf einem Mobiltelefon SMS schreiben, beeinträchtigt besonders stark die Fähigkeit zu laufen und das Gleichgewicht zu halten.» Laut Hirnforscherin Siobhan Schabrun bewegen sich Menschen, die beim Laufen SMS schreiben, wie Roboter. «Sie halten das Telefon und bewegen alles parallel, damit es nicht so wackelt und ihre Augen fokussieren können.» Die gesamte Motorik gerät dadurch aus der Balance, was zum typisch schleppenden Gang mit unberechenbaren Schlenkern führt.

Mit Brot und Spielen ins Zeitalter der modernen Sklavenhaltung!