Ukrainische Soldaten wechseln die Seiten

Jetzt hatte die USA extra ihren CIA-Chef in geheimer Mission nach Kiew geschickt, um eine Anti-Terror-Operation nach westlichem Standard gegen ukrainische Demonstranten auf dem Weg zu bringen, und nun laufen denen die Soldaten samt Kriegsgerät weg.

In der Krise im Osten der Ukraine haben offenbar Dutzende ukrainische Soldaten mit mehreren Panzern die Seiten gewechselt. Mit russischer Flagge und der Fahne der Region Donezk fahren die Bewaffneten durch die Straßen von Kramatorsk und Slawjansk.

Für den Westen ist das der totale Gesichtsverlust! Die ganze Medienhetze gegen Putin und Russland geht mal eben nach hinten los. Oh, sorry, daran ist natürlich der böse Putin schuld und wir müssen US-Sanktionen gegen Russland unterstützen.

Die “bild” macht daraus natürlich wieder ihre übliche Lügengeschichte: