Sanfte Therapie für Apple-Abhängige

Psychologen und Verhaltensforscher haben in nur fünf Jahren eine sanfte Therapie zur Apple-Entwöhnung entwickelt. Derzeit wird diese Therapie an einer der größten Unis der USA sehr erfolgversprechend getestet.

Sanfte Apple-Entwöhnungstherapie
(Via Maik/langweiledich.net)

Erste Tests würden zeigen, so ein Sprecher des US-Therapiezentrums “Apfelsucht”, das man mit dieser sanften Methode Apple-Abhängige schon in 12 Jahren von ihrer Sucht befreien könne. Bis allerdings diese Therapie auch in Deutschland zugelassen wird, werden wohl noch viele Jahre vergehen. Gesundheitsexperten hierzulande befürchten, dass diese Therapie bei den Lesern mehr Schaden als Nutzen für Apple mit sich bringen könnte. Deshalb beobachte man die Entwicklung in den USA mit großer Sorge.

2 thoughts on “Sanfte Therapie für Apple-Abhängige

  1. Hehe, schöner Text! 🙂

Comments are closed.