Es gibt sie doch, oder doch nicht?

Startet hier gerade ein Ufo?

Startet hier ein Ufo?
(Via imgur)

Oder ist das bloß ein Wassertropfen, der wie ein Ufo aussieht?

Edward Snowden erklärt uns, warum wir mögliche Kontaktversuche der Aliens überhören könnten:

“Ist Kommunikation ordentlich verschlüsselt, gibt es keine echte Möglichkeit, das festzustellen”, zitiert ihn CNet. “Man kann sie nicht von zufälligen Dingen unterscheiden.” Er geht davon aus, dass intelligente Außerirdische ihre Botschaften ausschließlich gut kodiert durch die Weiten des Alls schicken würden. Selbst wenn irdische Radioteleskope sie einfangen, wären sie vom kosmischen Hintergrundrauschen nicht unterscheidbar.

Das kann ich mir gut vorstellen. Wer will denn schon mit einer Zivilisation, die ihre eigenen Artgenossen ermordet, Kontakt aufnehmen? Auf Außerirdische müssen wir doch extrem primitiv wirken. Ich sehe da keinen Grund, warum die mit uns Kontakt aufnehmen sollten. Was könnten wir ihnen denn schon bieten? Nichts!

Falls Aliens wirklich Kontaktdaten durchs Universum jagen, dann doch wohl so, dass sie nicht von primitiven Lebewesen entschlüsselt werden können. Und wenn wir mal darüber nachdenken, wie wir mit unseren Planeten, Tieren und uns selbst umgehen, dann sind wir definitiv keine besonders intelligente Lebensform.