2 thoughts on “USA: 36 Millionen Kommoden werden zurückgerufen

  1. ca. 6 Millionen registrierte (“legale”) Schusswaffen gibt es in D. in Privathaushalten (z.B. Sport- und oder Vereinsschützen), bei Jägern und bei Sicherheitsunternehmen. Hinzu kommen die nicht zu beziffernden Waffenbestände der Krimminellen, sowie der politisch-extrem-radikalen (jeder Couleur). Nur “normalen” Bürgerinnen und Bürgern wird der Zugang zu Schußwaffen erschwert. Macht Sinn, irgendjemand muss ja das Opfer hergeben, …

    1. Damit haben wir dann ja beinahe amerikanische Verhältnisse bei den Waffen.
      Ich dachte nicht, dass wir auch so übel dran sind.

Comments are closed.