Komm, wir spielen Bombendrohung

Zwei Mädchen, 14 und 13 Jahre alt, dachten sich eine Mutprobe aus, heraus kam eine Bombendrohung:

Zwei Mädchen spielten laut Polizei „Wahrheit oder Pflicht“. Heraus kamen eine Bombendrohung, ein großer Polizeieinsatz und die Räumung von zwei Einkaufscentern.

Die Kripo ermittelt jetzt gegen die Mädchen wegen „Störung der öffentlichen Ordnung durch Androhung einer Straftat“.

Schon interessant, wie schnell Kinder die Panikmache der Medien kreativ umsetzen. 😉 Früher haben wir noch Cowboy und Indianer gespielt und heutzutage wird „Bombendrohung“ gespielt. Krass!

Kommentar verfassen