Krankenkassen im Zeitalter der Digitalisierung

Oh, die Digitalisierung ist jetzt auch schon bei den Krankenkassen angekommen:

Bis sie mir den E-Mails umgehen können, dauert es wohl noch ein paar Jahrzehnte 😀

Das wirkt witzig, ist aber die traurige Wahrheit. Noch schlimmer ist es, wenn man mit Baubehörden und Versicherern im gewerblichen Bereich zu tun hat, da geht ohne Papier gar nichts.

2 thoughts on “Krankenkassen im Zeitalter der Digitalisierung

  1. Patrick Weiss

    Das ist ein weit verbreitetes Problem.. auch bei uns in der Firma wird noch jede E-Mail ausgedruckt und im Ordner abgeheftet. 🙁

    1. Bei uns sind wir gerade dabei, die Papierflut einzudämmen. Wie sich bis jetzt gezeigt hat, ist das aber ein schwieriger – in einzelnen Abteilungen nicht durchsetzbarer, Prozess. Der Umstellung sollte eigentlich bis Anfang 2018 abgeschlossen sein. Sollte. Wahrscheinlich sind wir noch 2020 damit beschäftigt 😀

Kommentar verfassen