Druckerei lehnt Druckauftrag eines AfD-Politikers ab

Die Druckerei Druck Discount 24 hat einen Druckauftrag über 500 Autogrammkarten eines AfD-Politikers “aus politischen Gründen” abgelehnt. Eine wirklich vorbildliche Druckerei, die man nur wärmstens empfehlen kann. Das hat auch der AfD-Politiker auf Facebook gemacht, er hat die Druckerei “beworben”:

Nobis opfert danach auf Facebook rum und hat der Druckerei laut den dortigen Kommentaren zu einiger Neukundschaft verholfen, was ganz sicher nicht in seiner Absicht lag.

Auch Negativwerbung ist Werbung! Das wusste er wohl noch nicht. Tja, die Netzgemeinde kann ja so gemein sein. LOL!!

Kommentar verfassen