Existenz von Ufos bewiesen?

Existenz von Ufos bewiesen?

Der ehemalige Leiter des Pentagon-Programms für Suche nach Raumschiffen von anderen Sternen hat sich in den Medien geäußert:

Luis Elizondo hält es für “zweifellos bewiesen”, dass außerirdische Flugobjekte die Erde besuchen.

Bei den Milliarden Galaxien im Universum, die wiederum unzählige Planetensysteme beinhalten, wäre die Annahme, dass wir die einzigen “intelligenten” Lebewesen im Universum sind, furchtbar dumm.

Die Frage nach außerirdischem Leben ist damit längst beantwortet. Viel wichtiger ist die Frage, welche Informationen noch immer der Geheimhaltung unterliegen? Ich glaube nicht, dass die mehr als Sichtungen, Fotos, Videos, und den Aussagen der Piloten haben. Vielleicht noch ein paar Trümmer von abgestürzten UFOs?
Welches intelligente Leben wäre denn schon so verrückt, mit uns Kontakt aufzunehmen oder uns ihre Technologie zu überlassen? Wir kriegen ja noch nicht einmal ein einziges Jahr ohne Massenmord hin.

Eine höher entwickelten Intelligenz wird uns eher als kriegerische Lebensform wahrnehmen, mit der man nichts zu tun haben will.

Image via Pixabay, CC0