Wer nichts zu verbergen hat, hat nichts zu befürchten?

Über diesen bescheuerten Satz bin ich gerade wieder gestolpert… Einige kapieren noch immer nicht, welche Gefahren damit verbunden sind. Wer meint, dass er nichts zu verbergen hat, sollte sich den Artikel von Holger Bleich angucken.