Amazon plant Alexa-fähige Uhren, Kopfhörer und Backöfen

Wenn es nach Amazon geht, soll Alexa bald in so vielen Geräten wie möglich integriert werden, u.a. auch in Backöfen und Mikrowellen. Die ersten Geräte sollen schon im Sommer 2018 auf dem Markt kommen, schreibt Techcrunch.

Kurz vor der Technikmesse CES 2018 in Las Vegas hat Amazon neue Werkzeuge veröffentlicht, um Alexa auf Kopfhörer, Smartwatches, Fitnessarmbänder, Mikrowellen und Backöfen zu bekommen. Außerdem soll in Kürze eine erste Brille mit Alexa-Integration vorgestellt werden – aber nicht von Amazon. → golem.de

Bei den Sicherheitslücken, die Internet of Shit Geräte so mitbringen, wird das bestimmt total lustig! Endlich Backofen-Werbung beim Backen! Und dein Provider kann dir endlich den Backofen drosseln, weil du Filesharing gemacht hast. Das wird gerade in den USA für Urheberrechtsverletzungen “angeboten”: Don’t pirate or we’ll mess with your Nest, warns East Coast ISP.

Kommentar verfassen