Meltdown & Spectre: Fake-Mails vom BSI verteilen Windows-Trojaner

Betrüger verschicken derzeit optisch gut gemachte Fake-Mails im Namen des BSI. In der Mail wird vor den Lücken gewarnt und den Empfängern “dringend dazu geraten, das bereitgestellte Sicherheitsupdate zu installieren”.

Bei dem “Sicherheitsupdate” handelt es sich allerdings um einen Windows-Trojaner.

Die Schadsoftware-Verteilung via Mail schient ja immer noch gut zu funktionieren. Leute, das ist echt krass! Man könnte doch inzwischen annehmen, dass darauf keiner mehr klickt?!