Angriffe auf den Viren-Scanner ClamAV

Angriffe auf den Viren-Scanner ClamAV

ClamAV ist unter Linux weit verbreitet und wird u.a. auf Mailservern zum scannen der Mail-Anhänge eingesetzt. Wohl auch deshalb versuchen Angreifer über manipulierte PDF-Dokumente auf Systeme Zugriff zu kriegen.

Der Open-Source-Viren-Scanner ClamAV ist über sieben kritische Sicherheitslücken angreifbar. Derzeit nutzen Angreifer mindestens eine Lücke aktiv aus, teilte ein Hoster aus Österreich heise Security mit. → heise

Nutzer sollten dringend die abgesicherte Version 0.99.3 installieren.

Image: ClamAV