Endlich eine Discokugel im All!

Endlich eine Discokugel im All!

Das neuseeländische Unternehmen Rocket Lab hat einen Satelliten ins All geschossen, der von der Erde aus sichtbar sein soll. Sonst kann er nichts. Nicht nur Astronomen kritisieren das als Vandalismus am Nachthimmel und warnen vor den Folgen.

Welche Folgen denn? Vielleicht eine schöne Coca-Cola-Werbung? Oder noch besser, den  Weihnachtstruck als Riesenposter im All? Warum sollen denn die Aliens nicht wissen, dass sie besser einen riesen Bogen um unseren Platen machen sollen? Dümmer geht halt immer!