Google steigt bei WordPress ein

Weil wir vorhin bei WordPress waren – Google-Entwickler sollen Performance von WordPress verbessern:

Google will seine Partnerschaft mit der WordPress-Community jetzt mit Leben füllen – und in Zukunft vor allem an der Performance und der Mobile Experience schrauben. Ganz uneigennützig ist das nicht.

Toll! Das wird sich vor allem auf den Datenschutz auswirken.

Kommentar verfassen