NotPetya: Schon wieder diese fiesen Russen!

Die USA und Großbritannien sind sich sicher: Hinter der rücksichtslosen NotPetya-Attacke stecken die fiesen Russen!

“Dies war eine rücksichtslose Cyber-Attacke, die international Konsequenzen haben wird.” Zuvor hatte bereits die britische Regierung in einer Stellungnahme erklärt, man könne “fast sicher” sein, dass Russland hinter dem stecke.

Und wie immer haben sie keine Beweise für ihre Behauptung! Sie verbreiten bloß wieder ihre üblichen Fake News! Übrigens: Reden wir doch mal über die US-Schnüffeltools, die uns WannaCry & Co beschert haben, die IT-Konzerne kämpfen noch immer mit den Folgen und kriegen die Lücken in ihren Systemen nicht abgedichtet.

Würde die Medien darüber schreiben, könnten sie sogar Beweise dafür vorlegen. So aber kann man den Artikel von Zeit Online getrost als Fake News einstufen und vergessen!