Samsung Galaxy S9+ soll fast 1.000 Euro kosten

Genau genommen soll die S9 Plus-Edition schon für günstige 997 Euro zu haben sein.

Samsung wird das Samsung Galaxy S9 auf dem Mobile World Congress vorstellen. Die meisten Details sind allerdings schon durchgesickert, nun auch eines der wichtigsten – der Preis. Die neue Generation wird wieder teurer: Das Gerät soll in der regulären Version 841 Euro kosten, in der größeren Plus-Version sogar 997 Euro. → derStandard

Viel zu billig! Wer den Preiswahn fördert, sollte auch dementsprechend Geld dafür ausgeben, 3.000 Euro wären ok! Für alle, die sich kein Galaxy S9 leisten können: Es muss nicht immer das neueste Top-Modell sein, das nur minimale Neuerungen mitbringen aber keinen Mehrwert in der Nutzung hat.