Hassposts von einer Handvoll bezahlter Trolle?

Habt ihr euch schon mal gefragt, welche kranke Typen eigentlich hinter den vielen Hassposts auf Facebook und Twitter stecken? Es sind wohl nicht so viele, bloß ein paar, die für Geld Hasstiraden verbreiten. Die Mehrheit von denen sind stumme Liker und Teiler, die keine anderen Hobbys haben, außer immer wieder ihre eigene geistige Verfassung zur Schau zu stellen.

Fritz hat sich diesem Thema gewidmet und in einem Blogpost aufgearbeitet:

Das ISD hat diese Frage in mehreren Studien untersucht, und weist uns auf folgende Fakten hin: Die Hass­kommentare stammen von kleinen Gruppen, die international vernetzt sind und durch Quellen in Europa und den USA finanziert werden. Für die Verbreitung von Hass stehen also erhebliche Geldmittel zur Verfügung. Einige dieser Quellen sind bekannt […]

Ich verlinke hier nicht oft andere Blogs (sollte ich vielleicht öfter machen), für den oben verlinkten Beitrag meine Leseempfehlung.