Österreicher am Flughafen München “von Maschine verhaftet”

Super! Die Überwachung zum Schutz der Bevölkerung vor fiesen Terroristen funktioniert:

In Deutschland braucht es offenbar keine Polizisten mehr, um Festnahmen durchzuführen. Wie die deutsche Bundespolizei heute berichtet, ist am Münchener Flughafen ein gesuchter Straftäter bei der Ausreisekontrolle vom automatischen Grenzkontrollsystem „EasyPASS“ festgesetzt worden. Bei dem Festgenommenen habe es sich um einen 45-jährigen Linzer Führerscheinsünder gehandelt.

Der Mann wurde per Haftbefehl gesucht, weil er eine Strafe wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis nur zum Teil bezahlt hatte. Ein Rest von 1200 Euro war noch offen.

Liebe Österreicher, unsere Polizisten können Festnahmen leider nicht immer persönlich vornehmen, weil sie mit der Beschaffung und einpflegen von Tatbeständen in Datenbanken zur Stärkung der Überwachungsbefugnisse überlastet sind. 🙂

Links zum Beitrag: