Müllstrudel im Pazifik viermal so groß wie Deutschland

Im Pazifik treibt ein riesiger Müllstrudel:

Nach mehreren Forschungsfahrten und Flügen kommt ein internationales Wissenschaftlerteam zu dem Schluss, dass knapp 80.000 Tonnen Plastik in einem Gebiet von 1,6 Millionen Quadratkilometern treiben – die Fläche ist etwa 4,5-mal so groß wie Deutschland.

Ein Großteil des Mülls stammt nach Ansicht der Forscher vom Tsunami nach dem Tohoku-Erdbeben vor Japans Küste, der 2011 schätzungsweise 4,5 Millionen Tonnen Trümmer ins Meer gespült habe.

Von einem Müllteppich im Pazifik, der so groß wie Zentraleuropa sein soll, wurde schon im Dezember 2006 berichtet. Also lange vor dem Erdbeben und den Tsunami an Japans Küste. In allen Ozeanen der Erde schwimmen inzwischen Müllteppiche, die durch gedankenlose Müllentsorgung im Meer entstanden sind. Dieser Müll landet am Ende auf unseren Tellern.

Links zum Beitrag:

One thought on “Müllstrudel im Pazifik viermal so groß wie Deutschland

Comments are closed.