Microsoft: Windows-Chef Myerson geht

Umbau bei Microsoft: Windows-Chef Myerson geht:

Terry Myerson, seit über 20 Jahren in Redmond und zuletzt als “Mr. Windows” für das Betriebssystem verantwortlich, verlässt das Unternehmen im Zuge einer Umstrukturierung.

Umstrukturierung? Klingt nicht gut. Meiner Ansicht nach wird Microsoft ihre Cloud-Sparte ausbauen und versuchen, ihre Kunden in diesem Bereich zu bedienen. Das heißt, Window wird irgendwann alle benötigen Programme und Nutzerdaten in einer Cloud verwalten. Tolle Zukunft. Und so einfach, weil leicht überwachbar.