Polizei verhindert Terroranschlag?

Was für eine Erfolgsmeldung! Die Polizei verhindert Terroranschlag auf Berliner Halbmarathon:

  • Spezialkräfte nahmen sechs Männer aus dem privaten Umfeld des Tunesiers Anis Amri fest.
  • Ein ranghoher Polizeiführer sagte WELT: „Wir werten noch aus. Aber das war wahrscheinlich knapp.“

Die AfD-Anhänger fühlen sich mal wieder in ihrem Flüchtlinge-sind-Terroristen-Wahn bestätigt. Hier die neuesten News für euch:

Die sechs Männer, die während des Berliner Halbmarathons festgenommen wurden, sind freigelassen worden. Laut Staatsanwaltschaft besteht kein dringender Tatverdacht.

Wenn die festgenommenen Männer einen Anschlag geplant hätten, dann hätte die Polizei sicher mehr als zwei geschliffene Messer gefunden. Bei sechs Männern? Außerdem soll ein Mann bereits unter Beobachtung der Sicherheitskräfte gestanden haben. Eine Gefahr soll zu keiner Zeit bestanden haben. Und dennoch kam das SEK zum Einsatz? Klingt ja, als wenn da gleich alles schief gelaufen wäre. Oder war es eine Übung unter realen Bedingungen? Medienwirksam war es auf jeden Fall!