Wieder Angriffe auf Adobes Flash Player

Derzeit sind vermehrt Exploits im Umlauf, die es auf eine Lücke in Adobes Flash Player abgesehen haben. Die Lücke wurde bereits im Februar geschlossen, schreibt Heise.

Adobes Flash Player ist ein beliebtes Einfallstor für Kriminelle und auch für Geheimdienste. Wer den Player noch immer nicht deinstalliert hat, sollte dies ernsthaft in Erwägung ziehen. 2020 will Adobe die Weiterentwicklung ohnehin einstellen.