Skripals angeblich fünf jahrelang ausgespäht

Natürlich von den fiesen Russen fünf Jahre lang ausgespäht:

Russland hat offenbar mindestens fünf Jahre lang den Ex-Spion Skripal und dessen Tochter ausspioniert. Das geht aus einem Brief des britischen Sicherheitsberaters Sedwill an NATO-Generalsekretär Stoltenberg hervor.

Oh, demnach haben die eigenen “Sicherheitsdienste” fünf Jahre lang geschlafen! Boah, die Verzweiflung muss in England schon so groß sein, dass sie sogar ihre eigenen Geheimdienste das totale Versagen unterstellen. Damit haben sie sich gleich selbst versenkt! Bravo!

Der Brief ging natürlich direkt an die NATO. Denn das Ziel ist nach wie vor, die Osterweiterung um jeden Preis voranzutreiben.