Gesichtserkennung wird in China praxistauglich eingesetzt

In China wird die Gesichtserkennung schon praxistauglich eingesetzt; z.B. um Klopapier zu sparen:

60 Zentimeter gibt der Automat pro Gesicht frei. Die Gesichtserkennung soll Papierverschwendung verhindern. Bedient sich jemand mehrfach, merkt das der Automat und weist ihn höflich ab.

Wer in China ein großes Geschäft verrichten muss, nimmt dann mal besser einen guten Bekanten mit. 😀

neuste älteste