iPhone-Hacker Grayshift wird erpresst

Das US-Unternehmen Grayshift wird erpresst:

Das US-Unternehmen Grayshift, dass das iPhone-Entsperrwerkzeug GrayKey vermarktet, mit dem sich auch aktuelle iPhones knacken lassen sollen, wird erpresst. Das berichtet das IT-Blog Motherboard. Bislang unbekannte Angreifer sollen in der vergangenen Woche damit begonnen haben, Teile des GrayKey-Codes zu leaken.

Grayshift wurde durch US-Polizeibehörden bekannt, die GrayKey zum hacken von iOS-Geräte verwenden.

Good job!