USA: Frau hatte geladene Waffe in ihrer Vagina

Im US-Bundesstaat Illinois wurde eine 27-jährige Frau festgenommen und wegen Besitzes von Rauschgift in ein Gefängnis überstellt. Bei der Durchsuchung der jungen Frau fanden Justizbeamte in ihrer Vagina eine geladene Pistole:

Ebendort wurde dann laut den Berichten bei einer genaueren Durchsuchung die geladene Pistole in der Körperöffnung der jungen Frau entdeckt. Den Angaben zufolge befand sich darin ein volles Magazin und zudem eine Kugel schussbereit im Lauf der Waffe. Die Waffe sei mehr als 14 Zentimeter lang und ungeladen rund 400 Gramm schwer.

Krass! “The Smoking Gun” berichtet über zwei weitere Fälle, bei denen Frauen Schusswaffen in ihrer Vagina versteckten:

Oh, auch ein Mann hatte eine geladene Pistole in seinem Rektum versteckt.