DSGVO: Fotos von Personen sind verboten

Nachdem ich mich in den letzten Tagen intensiver mit dem Thema EU Datenschutz-Grundverordnung und Blog beschäftigt habe, bin ich bei IPCL Rieck & Partner Rechtsanwälte über ihren Beitrag “Wissen zur DSGVO – 7 Tipps für Fotografen” gestolpert.

Wer Fotos auf seinem Blog veröffentlicht, sollte sich in Hinblick auf die am 25. Mai in Kraft tretende Datenschutz-Grundverordnung, die 7 Tpps für Fotografen durchlesen. Denn ab dem 25. Mai gelten auch digitale Fotos mit einer erkennbaren Person als personenbezogene Datenerhebung und Speicherung.

Kommentar verfassen