Datenreichtum bei LocationSmart

Datenreichtum bei LocationSmart:

Ein Unternehmen, das Standortdaten von Handynutzern in Nordamerika in Echtzeit verarbeitet, hat diese Daten versehentlich öffentlich verfügbar gemacht. Ein Fehler in der Website von LocationSmart erlaubte es jedem, den Aufenthaltsort einer Person abzurufen – und zwar ohne deren vorherige Zustimmung und auch ohne deren Wissen.

LocationSmart kauft Handy-Standortdaten von Mobilfunkanbietern ein und bietet die gegen Bares zur Verfolgung von Handy-Nutzern in Echtzeit an. Scheint ein lukratives Geschäftsmodell zu sein. Bei LocationSmart können immerhin 200 Millionen Nutzer überwacht werden.

Sowas ist bei uns un-denkbar, denn wir haben ja einen Datenschutz!