Linux 4.17 mit Speck Support und NSA inside

Linux 4.17 wurde mit Verbesserungen im quelloffenen AMDGPU-Treiber, optimierten Leerlaufprozess und Speck Support angekündigt. Wer mehr erfahren möchte, kann’s bei Golem nachlesen.

Vergesst Linux 4.17! Die NSA hat daran rum gefummelt. Dem Kernel kann man nicht trauen.

(Via Fefe)