Polizisten wollen Kinderpornos hochladen dürfen

Deutsche Ermittler sollen Kinderpornos hochladen dürfen:

Deutschen Polizisten, die in der Pädophilen-Szene ermitteln, sollen künftig einschlägiges Material hochladen dürfen. Es soll ihnen den Zugang zu wahren Tätern erleichtern. Das möchte zumindest eine Mehrheit der Justizminister der Länder.

Ja, Super! Wenn wir schon keine Erfolge vorzuweisen haben, dann können wir doch wenigstens versuchen, mit unserem Material Opfer zu Tätern zu machen.

Ministerin Kühne-Hörmann hatte zunächst auch die Idee ins Spiel gebracht, im Einzelfall echtes kinderpornografisches Material zu nutzen

Und die Ministerin läuft noch frei rum? Boah, was für eine ekelhafte Forderung aus Bayerns Justizministerium!