Rente mit 70, 80 oder doch 90?

Rente mit 70, 80 oder doch 90?

Wer erst mit 70 in den Ruhestand gehen will, wird seinen Lebensabend finanziell nicht bestreiten können. Das ergab eine neue Prognose: Selbst wer freiwillig bis 70 arbeitet und damit drei Jahre länger als vom Gesetzgeber vorgesehen in die Rentenkasse einzahlt, steht vor einer Wohlstandslücke. Das offenbart eine Studie der Ruhr-Universität Bochum im Auftrag der Investmentgesellschaft …

NotPetya: Schon wieder diese fiesen Russen!

Die USA und Großbritannien sind sich sicher: Hinter der rücksichtslosen NotPetya-Attacke stecken die fiesen Russen! “Dies war eine rücksichtslose Cyber-Attacke, die international Konsequenzen haben wird.” Zuvor hatte bereits die britische Regierung in einer Stellungnahme erklärt, man könne “fast sicher” sein, dass Russland hinter dem stecke. Und wie immer haben sie keine Beweise für ihre Behauptung! …

Steuerzahler soll für Diesel-Nachrüstung aufkommen?

Eine “Expertenkommission” des Verkehrsministeriums schlägt vor, die Diesel-Nachrüstung steuerlich zu fördern. Warum fordert eigentlich niemand den Friedensnobelpreis für die deutschen Betrugskonzerne? Die haben immerhin ihre Kunden betrogen, abscheuliche Tierversuche gemacht und schaffen es dennoch, neue Rekordgewinne einzufahren. Nebenbei versuchen sie jetzt ihre Gewinne mit Steuermitteln aufzubessern. Also mal ehrlich: Die haben doch wirklich einen Preis …

SPD fällt auf 16 Prozent

Die SPD ist aufgrund ihrer politischen Leistung in der Wählergunst auf 16 Prozent gefallen. Neuer Negatiefrekord für die Umkipp-Partei! Zu der Entscheidung von Martin Schulz haben die Deutschen eine klare Meinung: 78 Prozent der Befragten finden es richtig, dass Schulz vom SPD-Parteivorsitz zurückgetreten ist und auch nicht Außenminister wird. 14 Prozent finden es nicht richtig. …

NSA kommuniziert via Twitter mit ihren Agenten

Die NSA hat offenbar über ihren öffentlichen Twitter-Account codierte Tweets an mindestens einen russischen Spion gesendet. Der russische Spion soll den Amis gestohlene Cyberwaffen und ein Sex-Video von Mr. Trump, aufgenommen in einem Moskauer Hotelzimmer, angeboten haben. Bei den Cyberwaffen soll es sich um die von NSA und CIA gestohlenen Angriffs- und Überwachungstools gehandelt haben. …

CDU/CSU: Wir brauchen mehr Datenreichtum

CDU/CSU: Wir brauchen mehr Datenreichtum

Wisst ihr, was wir dringend brauchen? Mehr Datenreichtum! Das fordert die CDU/CSU-Fraktion zum Europäischen Datenschutztag (der war am 28.01.). Innovationen brauchen Datenreichtum: Damit Innovation durch Daten Erfolg haben kann, setzen wir uns für eine neue Datenkultur ein: Weg vom Grundsatz der Datensparsamkeit hin zu einem kreativen, sicheren Datenreichtum. Wie sehen das eigentlich die Bürger? Nach einer …

Bei uns sind Atomkraftwerke sicher

Bei uns sind Atomkraftwerke sicher

In der heutigen Folge über “sichere Atomkraftwerke in Europa” geht es um die Atomanlage Tihange 1 in Belgien. Im “sicheren” AKW Tihange häufen sich nämlich sogenannte “Vorläuferereignisse”. Dem WDR liegt nun ein Schreiben der Brüsseler Atomaufsicht vor, in dem erstmals Zahlen über Precursor-Ereignisse in belgischen Atomkraftwerken genannt werden. Demnach gab es hier zwischen 2013 und …

NetzDG: Twitter zensiert Grüne Jugend

Boah, dieses NetzDG ist ja extrem erfolgreich! Die Grüne Jugend hatte diesen Tweet veröffentlicht: Der Tweet wurde von Twitter zensiert. Denn Tweets, die sich gegen Bombenterror und Massenmord richten, können Dank des genialen Zensur-Gesetzes des Herrn Maas gelöscht werden. Sehr gute Arbeit, Herr Maas! Wo kämen wir denn da auch hin, wenn jetzt jeder öffentlich …

NetzDG: Facebook sperrt erneut Satiriker

NetzDG: Facebook sperrt erneut Satiriker

Wir haben wieder ein bekanntes NetzDG-Opfer: Facebook sperrt den bekannten Karikaturisten Schwarwel. Er hatte sich in der obigen Zeichnung über eine rassistische H&M-Werbekampagne lustig gemacht und damit gegen die “Allgemeinen Gemeinschaftsstandards” verstoßen. Die gleiche Karikatur wurde zuvor schon auf Instagram gesperrt. Schön, wie das neue NetzDG greift: Satire zensiert! Bild: Schwarwel

Vom NetzDG zum HetzDG

Vom NetzDG zum HetzDG: Trolle und rechte Aktivisten verbünden sich auf pr0gramm, Discord und Twitter, um das Gesetz gegen Hassrede in sein Gegenteil zu verkehren: ein Denunziations-Tool gegen Linke, Frauen und Migranten. Also damit konnte jetzt doch wirklich niemand rechnen! Echt nicht!