Update zur geplanten Eröffnung des BER

Nach den vielen Verschiebungen der geplanten Eröffnung des Flughafen BER, gibt es jetzt wieder ein Update: Die geplante Eröffnung des BER im Herbst 2020 ist mangelhaft – sorry – die Verkabelung ist mangelhaft. Demnach stellt ein interner Statusbericht der WSP vom 16. April, (…) fest, dass sich die Verkabelung am BER elf Monate hinter Zeitplan …

Mexikos Finanzwirtschaft von Hackern überfallen?

In Mexikos Finanzwirtschaft sind womöglich mehrere Firmen Opfer von Hackerangriffen geworden: Der Zentralbank zufolge wurden in den vergangenen Tagen aus mindestens fünf Unternehmen unrechtmäßig Gelder abgezogen. Angaben zum Schadensvolumen und den Geschädigten wurden nicht gemacht. Auch wollte sich die Chefin des Zahlungssystems der Notenbank, Lorenza Martinez, nicht auf eine Cyberattacke festlegen. → derStandard Mexikos Systeme …

Plastikmüll in der Arktis angekommen

Nicht nur die Meere haben wir inzwischen ordentlich zugemüllt, auch in der Arktis wird unser Müll zum Problem: Dass die Region um den Nordpol immer mehr zur globalen Müllkippe wird, hatten schon verschiedene Untersuchungen gezeigt. Doch Forscher haben nun ein bisher unbekanntes Ausmaß von Mikroplastik im arktischen Meereis entdeckt – das sind Kunststoffteilchen unter fünf …

VW verspricht “Weltpremiere” auf der Cebit

VW verspricht “Weltpremiere” auf der Cebit. Cool, wollen sie jetzt doch ihre Opfer entschädigen? Oder wollen sie vielleicht keine Betrugssoftware mehr in ihre Diselautos einbauen? Nichts dergleichen. Viel schlimmer: “Volkswagen entwickelt sich zu einem integrierten Hardware-, Software- und Services-Unternehmen”, erklärte Chief Digital Officer Johann Jungwirth. „Wie die Zukunft der Mobilität aussieht, werden wir auf der …

Manipulation in der Marktforschung

Manipulation in der Marktforschung

Spiegel Online hat Anfang Februar 2018 die Akte Marktforschung aufgemacht und festgestellt, dass bei den Marktforschungsunternehmen ordentlich manipuliert wird. Manipulationen in der Marktforschung gibt es, seit es Marktforschung gibt. Dafür brauchen wir keinen Serien-Artikel vom Spiegel. Der Betrug der Marktforschungsunternehmen ist seit Jahren bekannt. Man braucht nur auf den Auftraggeber zu gucken und kennt das …

Will hier jemand Briefträger werden?

Auch die Post hat mit dem Fachkräftemangel zu kämpfen – niemand will mehr Briefträger werden. Die Deutsche Post lockt jetzt Schulabgänger mit einem Sofortgehalt von 2172 Euro, wenn sie den Beruf des Postpoten wählen. Dann wird man direkt ohne zweijährige Ausbildung zum Vollzeitzusteller ernannt und kriegt obendrauf noch ein ansehnliches Gehalt. Für Null-Qualifikation gibts bei der …

Boeing von WannaCry befallen

Ein Werk des US-Flugzeugherstellers Boeing im US-Bundesstaat South Carolina wurde von WannaCry überfallen. Die Ransomware konnte wohl nur ein paar Computer infizieren, heißt es. Die Produktion sein nicht davon betroffen gewesen. Stunden nach dem Ausbruch sagte eine Unternehmenssprecherin: “Wir haben eine finale Bewertung. Der Ausbruch war auf wenige Maschinen beschränkt.” Mittlerweile seien “Software-Patches” installiert worden. …

Microsoft: Windows-Chef Myerson geht

Umbau bei Microsoft: Windows-Chef Myerson geht: Terry Myerson, seit über 20 Jahren in Redmond und zuletzt als “Mr. Windows” für das Betriebssystem verantwortlich, verlässt das Unternehmen im Zuge einer Umstrukturierung. Umstrukturierung? Klingt nicht gut. Meiner Ansicht nach wird Microsoft ihre Cloud-Sparte ausbauen und versuchen, ihre Kunden in diesem Bereich zu bedienen. Das heißt, Window wird …

Müllstrudel im Pazifik viermal so groß wie Deutschland

Im Pazifik treibt ein riesiger Müllstrudel: Nach mehreren Forschungsfahrten und Flügen kommt ein internationales Wissenschaftlerteam zu dem Schluss, dass knapp 80.000 Tonnen Plastik in einem Gebiet von 1,6 Millionen Quadratkilometern treiben – die Fläche ist etwa 4,5-mal so groß wie Deutschland. Ein Großteil des Mülls stammt nach Ansicht der Forscher vom Tsunami nach dem Tohoku-Erdbeben …

Lufthansa über BER: “Das Ding wird abgerissen”

Die Lufthansa hat festgestellt, dass beim Hauptstadtflughafen BER die Mängel mit den steigenden Milliardenkosten steigen. Deshalb gibt es für das geliebte Großprojekt nur noch eine Option: „Meine Prognose ist: Das Ding wird abgerissen und neu gebaut“, sagte Lufthansa-Vorstand Thorsten Dirks Das wird sich hoffentlich nicht auf den geplanten Eröffnungstermin 2020 auswirken. Das wäre ja lächerlich, …