Endlich – Ölpreise steigen!

Dank unserer erfolgreichen Russland-Sanktionen und den von uns mitfinanzierten Unruhen im Nahen Osten, steigen die Ölpreise. Während in Russland die Sektkorken knallen, gucken wir wieder einmal doof aus der Wäsche. Können wir mit weiteren Russland-Sanktionen die Situation noch verschärfen? Oder wir liefern einfach noch ein paar Rüstungsgüter da runter, kann ja nicht schaden, wenn wir …

Bundeswehr plante in den 60ern Chemiewaffen-Einsatz

Wie war das noch nach dem Zweiten Weltkrieg? Nie wieder Krieg, nie wieder Auschwitz, nie wieder Chemiewaffen. Nur 20 Jahre später wollte die Bundeswehr C-Waffen zur Abschreckung und Vergeltung einsetzen. Der Plan der Bundeswehr scheiterte an den USA, die haben die Weitergabe ihrer C-Waffen an die Bundesrepublik verweigert.

Österreichische Blauhelme ließen Syrer in den Tod fahren

Wie “Falter” berichtet, sollen österreichische Blauhelme im September 2012 ein Auto mit neun syrischen Polizisten in einen Hinterhalt gewunken haben, dessen Errichtung sie vorher beobachtet und auch gefilmt hatten. Blauhelm-Soldaten dürfen zwar nicht ins Geschehen eingreifen, aber sie hätten die Polizisten beim passieren ihres Wachpostens warnen können. Das haben sie nicht gemacht. Danach starben neun …

Russland war vor Syrien-Anschlag gewarnt

Die “Zeit” hatte da wohl ein kleines Problem mit der Formulierung: Den “Anschlag auf Syrien” haben sie jetzt rausformuliert: Frankreich habe Russland vor dem Angriff in Syrien informiert, sagt die französische Regierung. Auch Angela Merkel verteidigt den Einsatz: “Er war erforderlich.” Ist auch wieder dumm gelaufen, denn jetzt rangiert die Kanzlerin mit der Türkei und …

UNO-Resolution: 30-tägige Waffenruhe in Syrien

Die UNO hat endlich eine 30-tägige Waffenruhe in Syrien beschlossen. Eine Waffenruhe mit Hintertür: Die Forderung des UNO-Sicherheitsrates nach einer 30-tägigen Waffenruhe in Syrien klinge zunächst hoffnungsvoll, sagte die Journalistin und Syrien-Expertin Kristin Helberg im Dlf. Allerdings sei diese UNO-Resolution, wie alle Einigungen auf Waffenstillstände in Syrien, mit Skepsis zu betrachten, denn es gebe die …

Roboter lernen jetzt, wie man schießt

Die Schlagzeile des Tages: The Military is Using Human Brain Waves to Teach Robots How to Shoot Natürlich wird man die mordwütigen Roboter irgendwann nur gegen Terroristen einsetzen und niemals gegen Menschen. Findet ihr es nicht auch interessant, mit welchem Ehrgeiz wir die Ausrottung der Menschheit vorantreiben? Okay, vielleicht tun wir das ja auch, um …

Papst vergleicht Flüchtlingslager mit Konzentrationslagern

Was unseren Medien und Journalisten total abhanden gekommen ist – der Mut zur Wahrheit, spricht Papst Franziskus aus: Papst Franziskus vergleicht Flüchtlingslager mit Konzentrationslagern. Was für eine Blamage für unsere Medien mit ihren verlogenen westlichen Werten! Wir sollten generell mal darüber reden, wie wir mit den Menschenrechten umgehen. Gelten diese Rechte bloß für Deutsche und …

Afghanistan: USA zerstörte eigenen Tunnelkomplex

Unsere Nato-Blätter haben den Einsatz der größten nicht-nuklearen US-Bombe in Afghanistan gefeiert. Bei dem US-Angriff sind laut afghanischen Angaben 94 IS-Kämpfer ums Leben gekommen. Was unsere “Leitmedien” in ihren Berichten über den Einsatz der “Mutter aller Bomben” leider “übersehen” haben: Die USA hat mit ihrer MOAB-Bombe einen Tunnelkomplex in Afghanistan zerstört, den sie selbst finanziert haben. Genau …

US-Koalition tötet verbündetet Kämpfer

Die US-Koalition hat in Syrien versehentlich 18 verbündetet Kämpfer getötet. Beim Spiegel wird der Mord nochmal schön journalistische aufgepeppt: Die US-geführte Militärkoalition hat bei einem Luftangriff in Syrien 18 Kämpfer getötet – allerdings von verbündeten örtlichen Truppen. Nach Angaben der Allianz handelte es sich um ein Versehen. Ach so, das waren nur örtliche Truppen die für …

Bundeswehreinsatz in Syrien: 33 Zivilisten bei Luftangriff auf Schule getötet

Bundeswehreinsatz in Syrien: 33 Zivilisten bei Luftangriff auf Schule getötet

Die Bundeswehr ist in Syrien über ein Schulgebäude geflogen, hat Bilder gemacht und diese an die Anti-IS-Koalition weitergereicht. Das war am 19.03.2017. Am nächsten Tag hat die Anti-IS-Koalition den Gebäudekomplex in der syrischen Ortschaft al-Mansoura bombardiert und damit mal eben 33 unschuldige Zivilisten, darunter Frauen und Kinder, getötet. Am 22.03. berichtete die Tagesschau: Ihre Suche …