Hitzacker: Aktivisten bedrohen Polizisten in seinem Privathaus?

Könnt ihr euch noch an die Schlagzeilen erinnern, in denen von äußerst gewalttätigen Aktivisten die Rede war, die in Hitzacker angeblich einen Polizisten in seinem Privathaus bedroht haben? Nun, diese Geschichte ist in weiten Teilen frei erfunden: Tatsächlich handelte es sich um ein musikalisches Stelldichein vor dem Haus des Polizisten Olaf H, dem obersten Staatsschutzbeamten …

Zeitungsverleger feiern E-Privacy-Verordnung

Die Zeitungsverleger feiern gerade die neue Internet-Datenschutzverordnung: “Dieses Gesetz schützt nicht den Verbraucher, sondern amerikanische Daten-Monopole”, monierte Döpfner, der auch Chef des Axel-Springer-Verlags ist, in einem am Montag veröffentlichten Interview mit dem “Handelsblatt”. Zudem würde die Regelung den “hiesigen Wettbewerb weiter dramatisch schwächen”. Axel Springer? Ach ja, die Online-Medien des Axel-Springer-Verlags verkaufen in erster Line …

Privatisierung der Sendeinfrastruktur läuft nicht so gut

Vorgestern hieß es noch: In einem Streit über die Bezahlung von UKW-Übertragung drohen Dienstleister mehreren großen Radiosendern mit einer Abschaltung. Heute nun die Entwarnung: Der Sendebetrieb ist zunächst bis Mitte 2018 gesichert. Gesichert, wenn: die neuen Besitzer der Sendeinfrastruktur mit der Regelung einverstanden sind (Media Broadcast hatte die Antennen an mehrere Investoren verkauft). Also nicht …

Facebook soll verstaatlicht werden

Der Tagesspiegel: Warum Facebook verstaatlicht werden muss. Weil wir dann eine demokratische Kontrolle hätten? Mit allen Geheimdiensten, Behörden, Banken, sonstigen öffentlichen Einrichtungen, Arbeitgebern und Konzernen, die gut für die Daten zahlen? Es würde sich rein gar nichts ändern. Und als digitale Ölkatastrophe würde ich Facebooks Datenskandale auch nicht bezeichnen, denn die Datenskandale der Geheimdienste sind …

Dänemark schafft Rundfunkgebühren ab

Dänemark schafft die Rundfunkgebühren ab und finanziert die öffentlich-rechtlichen Sender künftig über Steuern. Die Steuer wird sich durch die Neuregelung nicht erhöhen, allerdings soll der persönliche Steuerfreibetrag gesenkt werden. Was wiederum einer Steuererhöhung gleich kommt. Dennoch werden die Dänen weniger Geld für ihre öffentlich-rechtlichen Sender ausgeben müssen: Das bedeutet, dass der dänische Rundfunk DR 20 …

Werbesender verlieren Zuschauer

Die Privatsender verlieren dramatisch Zuschauer. Woran das wohl liegen mag? Vielleicht an den Dauerwerbesendungen? So wie bei ProSieben, Rtl usw., 10 Min. Werbung werden von 17 Min. Film unterbrochen. Wer mag das schon? Wenn Werbung, dann doch bitte durchgehende Werbung. Welche Filme wir gucken wollen, suchen wir uns inzwischen im Internet aus und gucken die …

159 Überstunden im Monat – junge Frau tot

In Japan hat sich eine junge Reporterin mit 159 Überstunden in einem Monat für ihren Sender tot geschuftet: Der Tod der Reporterin Miwa Sado schockt ganz Japan: Massive Überarbeitung war wohl schuld, dass die 31-Jährige im Juli 2013 tot in ihrem Bett gefunden worden war, wie der japanische Sender NHK jetzt bestätigte. Der Sender, bei …

Fake-News auf Facebook – die besten Anbieter

Motherborad hat den Fake-News-Sumpf auf Facebook analysiert und präsentiert die besten Anbieter: Weglassen, Umdeuten und Erfinden: Wie ‘RT Deutsch’ auf Facebook Politik macht Clickbait, Hass und Tränen: Die Posting-Strategie von ‘Huffington Post Deutschland’ Häme, Fake News und Verschwörungen: Die Posting-Strategie von Sputnik Deutschland Pizzagate und Alarmismus: Wie die ‘Epoch Times’ auf Facebook um deinen Klick …

Verlagsverband warnt vor Googles Adblocker

Google hat einen Adblocker angekündigt und schon rebelliert der Verlegerverband. Wobei ich das jetzt nicht ganz verstehe, denn Google setzt ja eigentlich nur die Idee der Verleger um: Wer keine Werbung haben will, soll bezahlen oder er kriegt die Seite nur mit deaktiviertem Adblocker zu Gesicht. Sollten die Verleger Google dafür nicht dankbar sein? Die …