ZDF und WDR von russischen Hackern überfallen?

ZDF und WDR von russischen Hackern überfallen?

Da sind sie wieder, die fiesen Russen! Haben die doch tatsächlich das ZDF und den WDR überfallen: Die IT-Netzwerke der beiden öffentlich-rechtlichen Sender in Deutschland seien Anfang Juni Ziel einer Kampagne der russischen Hackergruppe Sandworm gewesen, berichtete das Magazin unter Berufung auf Informationen aus Sicherheitskreisen am Freitag Aus Informationen aus unbekannten Sicherheitskreisen wird daraus noch …

An dem US-Demokraten-Hack waren Deutsche Provider beteiligt

US-Präsidentschaftswahlkampf: Demokraten sind mithilfe deutscher E-Mails gehackt worden. Boah, die fiesen Russen werden aber auch immer dreister. Jetzt verwenden sie schon E-Mail-Adresse von GMX und Freemail für ihre Phishing-Attacken. Das waren bestimmt Mail-Adressen aus den Listen, die man 2014 und 2015 für ein paar Euros angeboten bekam. Endlich gibt es wieder einen ultimativen Beweis für …

Mining-Trojaner auf Github

Sicherheitsforscher von Avast haben einen neuen Trend entdeckt: Kriminelle verbreiten Mining-Trojaner auf Github: Derzeit sollen unbekannte Kriminelle vermehrt Mining-Trojaner auf Github hochladen und Phishing-Anzeigen auf anderen Webseiten schalten, über die Opfer den Schädling auf den eigenen Windows-PC bekommen. Es sind die üblichen Phishing-Anzeigen, wie Flash-Update oder ein Porno-Spiel, mit denen sie ihre Opfer in die …

Hackergruppe sammelte Bitcoin-Millionen mittels Phishing-Werbung ein

Sicherheitsforscher haben nach sechsmonatiger Recherche herausgefunden, wie eine Gruppe von Cyberkriminellen aus der Ukraine tausende von Opfern um ihre Bitcoins erleichtert hat – mit Werbung über Google Adwords. Die Kriminellen bauten eine Phishing-Seite und schalteten über Googles Adwords-Programm Anzeigen, die unter Kryptowährungs-Stichworten in Websuchen der Opfer auftauchten. Klickten diese auf die Anzeigen und gelangten so …

Polizei warnt vor Phishing-Kampagne

Wisst ihr, was wir schon lange nicht mehr hatten? Eine schöne Phishing-Kampagne: Die Polizei Niedersachsen warnt in ihrem Ratgeber Internetkriminalität vor aktuellen Phishing-Kampagnen. Von Betrügern versandte E-Mails geben vor, von einer Sparkasse, Kabelmail, der Deutschen Telekom oder der Bank .comdirect zu kommen. Manchmal enthalten sie in ihren Anhängen Schadsoftware, während andere über Links zu gefälschten …

Spambot missbraucht 80 Millionen Mailserver-Logins

Ein Spambot missbraucht 80 Millionen Mailserver-Logins: Ein Spambot namens Onliner missbraucht rund 80 Millionen Mailserver-Logins, um Spam mit Banking-Malware in 630 Millionen Postfächern zu platzieren. Bei den Passwörtern, die so verwendet werden, und den Phishing-Klickern, hätte ich jetzt doch etwas mehr erwartet. Wer überprüfen möchte, ob seine Mail-Adresse auf der Liste des Spambots steht, soll …

Die Russen machen das Internet kaputt?

Die Russen machen das Internet kaputt?

Zu den Fake-News: “die fiesen Russen machen das Internet kaputt”, haben sich jetzt endlich mal IT-Experten zu Wort gemeldet: Zu den schwierigsten Aufgaben der Virenforscher gehört es, Angriffe oder Malware-Kampagnen auf ihre Urheber zurückzuführen. In der Öffentlichkeit wird schnell einmal die Schuld “den üblichen Verdächtigen” zugeschoben, den russischen Internetkriminiellen – doch nicht von seriösen Sicherheitsexperten. …

Phishing, Ransomware, Spionage & Co

Analysen von 2000 Datenlecks zeigen, wen Online-Spionage am härtesten trifft: Über 20 Prozent aller erfolgreichen Attacken trafen Produktionsbetriebe, Behörden und Bildungseinrichtungen. Die Einfallswege sind altbekannt: Phishing und Social Engineering. Mit anderen Worten: Die datenverarbeitenden Behörden! Und warum ist das so? Weil: Die große Mehrheit der Befragten (87 Prozent) glaubt, dass in erster Linie unachtsame Mitarbeiter …

Zahl der gehackten Webseiten steigt

Laut Google hat die Zahl der gehackten Webseiten rapide zugenommen: Im Jahr 2016 wurden 32 Prozent mehr Webseiten gehackt, als im Jahr zuvor. Das geht aus den von Google erhobenen Daten zu infizierten Servern hervor. Die Firma gibt Webmastern deswegen Hilfestellung beim Verhindern von Hackerangriffen. Die Zunahme der Webseitenhacks kommt nicht überraschend, sie steigt mit …

Netzausfall im Bundestag

Im Bundestag ist gestern Nachmittag das Netz ausgefallen. So ab 15 Uhr war Schluss mit dem Neuland – Internet ausdrucken ging dann auch nicht mehr 😉 . Nebenbei ist auch das Intranet des Parlaments zusammengebrochen. Ich weiß jetzt nicht, ob der Bundestag sein Intranet komplett in die Cloud geschoben hat? Mit der Amazon-Cloud soll es …